Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.
Mit Bestellung verpflichtet sich der Käufer zur Abnahme und zur Bezahlung des vollen Kaufpreises. Die Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR (Herzbeben Hochzeitsträume) verpflichtet sich zur Auslieferung der Ware in ihren Geschäftsräumen.
2.
Die Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR ist bei Nichtabholung oder verweigerter Annahme berechtigt, nach einmaliger schriftlicher Aufforderung zur Abholung mit einer Frist von zwei Wochen die Erfüllung des Vertrages abzunehmen und Schadenersatz wegen Nichterfüllung durch den Käufer zu verlangen. Dieser Schadensersatzanspruch kann von der Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR– unbeschadet weitergehender Ansprüche – pauschal mit 35% des Kaufpreises angesetzt werden.
3.
Der Käufer ist nach Bestellung nicht dazu berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Ein Rücktrittsrecht ist ebenfalls bei Second Hand oder Sample Waren ausgeschlossen. Die Bestellung kann mündlich, schriftlich oder durch Anzahlung erfolgen und ist in jedem Fall rechtskräftig.
4.
Alle Neuwaren und Sample Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR. Alle Second Hand Waren (= Kommissionswaren) bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der jeweiligen Kommittentin.
5.
Der Käufer ist verpflichtet, die Ware sofort nach Erhalt zu überprüfen und erkennbare Mängel schriftlich innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Wochen ab Übergabe der Ware geltend zu machen. Die Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR ist berechtigt, die Mängelbeseitigung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung auch einzelner Teile vorzunehmen. Schlägt diese Nachbesserung fehl, stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.
6.
Second Hand Waren werden in gebrauchtem Zustand gekauft wie gesehen. Eine nachträgliche Reklamation sowie Rückgabe, Umtausch oder Preisminderung ist nicht möglich.
7.
Soweit eine Haftung der Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR auf Schadensersatz wegen schuldhaften Verhaltens gegeben ist, wird diese Haftung für Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss bezieht sich auf Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere auch für die Haftung von Mängelfolgeschäden und positive Vertragsverletzung. Soweit nicht besondere Zusicherungen gegeben werden, stellen geringfügige Farbabweichungen keinen Mangel der Ware dar.
8.
Sämtliche Brautkleider und Accessoires wie Schleier, Reifröcke, Schmuck usw. sowie reduzierte Waren sind in jedem Fall vom Umtausch ausgeschlossen.
9.
Der Kaufpreis bzw. eine Anzahlung sind sofort fällig. Der Restbetrag ist fällig bei Abholung.
10.
Die Reservierungsgebühr für Beratungstermine wird vorab per Überweisung fällig und wird grundsätzlich nicht erstattet, wenn der Termin durch die Braut verschoben oder abgesagt wird. Kann ein Termin von Seiten der Firma Marcel Weible und Sabine Weible GbR nicht wahrgenommen werden und findet sich kein passender Ersatztermin, wird die Gebühr erstattet.
11.
Die Reservierungsgebühr für Beratungstermine wird beim Kauf eines Brautkleides am Tag der Anprobe auf den Kaufpreis des Brautkleides angerechnet. Bei späteren Kaufentscheidungen wird die Gebühr nicht angerechnet.

Stand: Dezember 2023